Tipps für die Neuwagenfinanzierung

Finanzierungsvarianten von Neuwagen

Für die Finanzierung von Kraftfahrzeugen gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Wer mag, greift auf Ersparnisse zurück oder nimmt dafür einen Bankkredit auf. Alternativ kann sich unter bestimmten Voraussetzungen durchaus ein Leasing-Vertrag rechnen.
Tipp: Am besten im Vorfeld ein Vergleichsrechner für Autokredite anklicken und nach günstigen Finanzierungen im Internet suchen.

Welche Personen können Verträge abschließen?

Jeder Käufer, der ein Fahrzeug erwerben möchte, muss voll geschäftsfähig sein und das 18. Lebensjahr erreicht haben. Für die Neuwagenfinanzierung sind erforderlich: gültiger Personalausweis, eine kostenlose Schufa-Auskunft anfordern, sowie Kopie von Lohn-bzw. Gehaltsnachweis besorgen.

Fahrzeuge kaufen oder besser leasen?

  • Wer einen Leasing-Vertrag abschließt, nutzt oder mietet lediglich für einen bestimmten Zeitraum das Fahrzeug. In der Regel wird eine Anzahlung verlangt, monatliche Leasingraten und am Ende die Restzahlung. Falls das Auto Kratzer, Lackschäden und Beulen aufweist oder überdurchschnittlich abgenutzt ist, werden zusätzliche Sonderzahlungen fällig. Kunden können sich schnell dabei aufs Glatteisen begeben, denn es gibt natürlich immer schwarze Schafe unter den Händlern. Oft wird das Fahrzeugleasing teurer als ein Autokauf. Deshalb das Kleingedruckte lesen und durchrechnen, ob diese Variante günstig ist. Im Regelfall lohnt sich Leasing nur für Firmen und Vielfahrer. Mehr dazu auch hier.
  • Am häufigsten wird für den Autokauf ein Finanzierungsplan mit der Bank abgeschlossen. Individuell geregelt kann eine Anzahlung anfallen und regelmäßige monatliche Raten in einer festgelegten Summe. Bei Vertragsabschluss kann zwischen Laufzeiten von 12 bis 84 Monaten gewählt werden. Auch hier genau prüfen, ob die Angebote zum monatlich verfügbaren Budget passen.
  • Ähnlich funktioniert die Ballonfinanzierung. Hier werden Kunden gelockt mit extrem niedrigen Monatsraten. Am Ende der Laufzeit ist logischerweise eine recht hohe Endzahlung fällig. Wer über das Geld nicht verfügt, hat ein ernsthaftes Problem.
  • Die Drei-Wege-Finanzierung ist nach fast dem gleichen Muster aufgebaut. Am Laufzeitende der Finanzierung können sich Kunden zwischen folgenden drei Varianten entscheiden: Schlussrate, Anschlussfinanzierung oder das Fahrzeug zurück gegeben. Doch Vorsicht, oft ist dieser Anschlusskreditvertrag viel teurer. Falls Schäden am Fahrzeug sind, kann der Halter das Auto nicht ohne Weiteres zurückgeben.
    Kunden erhalten oft Kreditverträge inklusive Restschuldversicherung. Was die meisten nicht wissen, die Versicherung ist nicht Pflicht und kündbar

 

Artikelbild: REK  / pixelio.de

Tipps für die Neuwagenfinanzierung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,75 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Share this post:

Auch interessant

Comments are closed.