Akzeptkredit

Bei einem einem Akzeptkredit handelt es sich um eine Kreditanleihe, bei der sich die Bank bei einem Kunden durch Wechselakzept verpflichtet.
Diesen sogenannten Akzepktkredit können nur erstklassige Firmen bekommen, über deren Zahlungsfähigkeit keine Zweifel bestehen. Die Firmen erhalten dadurch ein vorzügliches Zahlungs- bzw. Kreditmittel:

  1. Hauptsächlich tritt der Akzeptkredit in Verbindung mit Außenhandel auf. Ausländische Firmen können die Kreditwürdigkeit des Handelspartner schwer einschätzen, deshalb kann ein Akzept einer Bank diese erhöhen.
  2. Als Begleichung seiner Verbindlichkeiten kann es einem Lieferanten als Zahlungsmittel gegeben werden.
  3. Als Kreditmittel dient es es dem Finanzwechsel. Die Banken bestehen meistens darauf, dass dieser Wechsel bei ihnen Stattfindet, damit sie selbst am Diskont verdienen können. Diese Form des Wechsels wird oft getätigt, da es teilweise für den Kunden billiger ist als ein anderer Kredit.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...

Share this post:

Auch interessant

Comments are closed.