Arbeitgeberdarlehen

Ein Arbeitgeberdarlehen ist eine bessere Form der Geldanleihe aus Sicht des Debitors. Bei diesem Darlehen nimmt der Arbeitnehmer bei dem Arbeitgeber einen Kredit auf, der nicht so groß ist, z.B. für Wohneinrichtungen, etc. Die Bedingungen sind hierbei niedriger gehalten als bei einer Bank. Verzichtet der Arbeitgeber auf die Rückzahlung des Darlehens, so wird das Darlehen als Arbeitslohnzahlung aufgefasst und wird versteuert. Auch kann eine Versteuerung in Kraft treten, wenn keine Verzinsung erfolgt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...

Share this post:

Auch interessant

Comments are closed.