Die Ethikbank

Die Ethikbank ist eine Zweig-Niederlassung der Volksbank Eisenberg in Thüringen. Sie wurde im Jahre 2002 gegründet und stellt ihr Angebot ausschließlich in Form einer Direktbank zur Verfügung. Die Ethikbank ist mittlerweile sowohl in Deutschland als auch in Österreich tätig. Das Besondere an dieser Bank ist die Investmentausrichtung auf ganz bestimmte Unternehmen und Wirtschaftsbereiche. So werden alle Investitionen sorgfältig auf einen sozialen und ökologischen Nutzen hin überprüft. Erst wenn alle Kriterien erfüllt sind, werden Kundengelder in diesen Bereichen investiert. So gibt es beispielsweise absolute Tabus, in denen keine Kundengelder investiert werden. Dazu gehört der Bereich der Militärwaffen, die Kinderarbeit und auch die Atomkraft. Des Weiteren fördert die soziale Ethikbank selbst verschiedene Projekte in den Bereichen Umwelt und Ethik. Fünf Jahre nach ihrer Gründung stieg die Bank zudem in das Kreditgeschäft ein und erreichte erstmalig die Gewinnzone.

Was macht die Ethikbank so besonders?

Ein grundlegender Unterschied zu herkömmlichen Banken ist das Geschäftsprinzip der Ethikbank. Die Ausrichtung auf ein ethisches Investment, also ein ganz offensiver Verzicht auf gewisse unethische Bereiche, ist nicht sehr häufig in der Bankenwelt anzutreffen. So ist eine Ausrichtung auf ökologische und soziale Projekte die Basis aller Geschäftspraktiken und Anlagen. Gerade Unternehmen die Gelder der Ethikbank erhalten müssen immer auch eine nachhaltige Art des Wirtschaftens nachweisen können. Zudem werden keine Staatsanleihen von Ländern aufgekauft, in denen Menschenrechtsverstöße an der Tagesordnung sind.

Wie werden die Kriterien überprüft?

Alle Investitionen, sowohl in Unternehmen als auch in Staaten, werden einer regelmäßigen Überprüfung unterzogen. Bei dieser sogenannten Ethikprüfung werden diverse Listen über alle Sachverhalte erstellt und dann auf der Internetpräsenz der Bank veröffentlicht. Sowohl die Geschäftspraktiken als auch alle Daten der regelmäßigen Überprüfungen werden seitens der Ethikbank stets in ihrer Gesamtheit veröffentlicht. Nach dem Prinzip der gläsernen Bank kann also jeder Interessierte und natürlich auch jeder Kunde immer genau erkennen, wofür Gelder investiert wurden und werden.

Besonderheiten bei Konten und Krediten

Bei der Ethikbank kann jeder ein Konto erhalten. Auch Menschen, die einen negativen Schufa-Eintrag haben und somit große Probleme haben, ein Konto bei einer anderen Bank eröffnen zu können, erhalten ein sogenanntes Mikrokonto. Dieses Konto ist ein auf Guthabenbasis geführtes Online-Konto und kann sowohl von Privatkunden als auch von geschäftlichen Kunden genutzt werden. Zudem ist die Ethikbank eine der wenigen Banken, die einen sogenannten Ökokredit anbieten. Diese Art von Sofort-Kredit kann zur Modernisierung genutzt werden. Aber auch andere Projekte im ökologischen und sozialen Bereich werden durch dieses Angebot unterstützt.

Die Ethikbank: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Share this post:

Auch interessant

Comments are closed.